Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
clt:hotspot:software:cltdesigner:manual:modul_plate1d_continuousbeam [2018/04/03 14:16]
Alexandra Thiel [Schwingungen]
clt:hotspot:software:cltdesigner:manual:modul_plate1d_continuousbeam [2020/03/24 10:35] (aktuell)
Alexandra Thiel [Meine Materialien]
Zeile 31: Zeile 31:
 ==== Querschnitt ==== ==== Querschnitt ====
  
-Die Eingabe des Querschnitts kann benutzerdefiniertüber die Auswahl eines BSP-Produkts ​oder die Wahl eines Vorzugsaubaus ​erfolgen. Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit eigene BSP-Aufbauten abzuspeichern. Die Aufbauten sind unterteilt nach der Schichtanzahl.+Die Eingabe des Querschnitts kann benutzerdefiniert ​oder über die Auswahl eines BSP-Produkts erfolgen. Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit eigene BSP-Aufbauten ​(Meine BSP-Aufbauten) ​abzuspeichern. Die Aufbauten sind unterteilt nach der Schichtanzahl.
  
 Bei Eingabe eines benutzerdefinierten Querschnittes können in der Tabelle die Schichthöhe und die Orientierung jeder einzelnen Schicht, sowie das Material (für alle Schichten gleich) verändert werden. Die Schichthöhe muss zwischen 6,0 und 45,0 mm liegen. Bei den BSP-Produkten können die Orientierung und das Material geändert werden. Bei Veränderung der Orientierung wird der gesamte Querschnitt gedreht. Bei Eingabe eines benutzerdefinierten Querschnittes können in der Tabelle die Schichthöhe und die Orientierung jeder einzelnen Schicht, sowie das Material (für alle Schichten gleich) verändert werden. Die Schichthöhe muss zwischen 6,0 und 45,0 mm liegen. Bei den BSP-Produkten können die Orientierung und das Material geändert werden. Bei Veränderung der Orientierung wird der gesamte Querschnitt gedreht.
Zeile 38: Zeile 38:
  
 Des Weiteren kann in diesem Bereich auch die Plattenstreifenbreite verändert werden. Die Default-Einstellung beträgt 1 m. Die Höhe (Plattenstärke) errechnet sich automatisch aus den einzelnen Schichten. Des Weiteren kann in diesem Bereich auch die Plattenstreifenbreite verändert werden. Die Default-Einstellung beträgt 1 m. Die Höhe (Plattenstärke) errechnet sich automatisch aus den einzelnen Schichten.
 +
 +Ebenso kann hier das Verhältnis der Schichtstärke zur Brettbreite verändert werden. Die Default-Einstellung beträgt 1:4.
  
 === Meine BSP-Aufbauten === === Meine BSP-Aufbauten ===
Zeile 53: Zeile 55:
   * Mit {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​export_button.png?​40&​nolink}} können die Aufbauten der Bibliothek in eine csv-Datei exportiert werden.   * Mit {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​export_button.png?​40&​nolink}} können die Aufbauten der Bibliothek in eine csv-Datei exportiert werden.
  
 +<WRAP center round info 100%>
 +**Syntax der csv-Datei**
 +
 +Name;​Schichtanzahl n;​Schichtdicke in [m] t<​sub>​1</​sub>​ bis t<​sub>​n</​sub>;​Orientierung der einzelnen Schichten o<​sub>​1</​sub>​ bis o<​sub>​n</​sub>​ (0 oder 90);​Materialname
 +
 +Beispiel:​\\  ​
 +Testaufbau;​5;​0.03;​0.02;​0.02;​0.02;​0.03;​90;​0;​90;​0;​90;​GL24h*
 +</​WRAP>​
 +
 +=== Meine Materialien ===
 +
 +Mit dem Button {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​show_material_library_button.png?​40&​nolink}} kann die Material-Bibliothek angezeigt werden.
 +
 +{{ :​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​material_library.png?​600 |Bibliothek "Meine Materialien"​}}
 +
 +  * Mit {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​edit_button.png?​40&​nolink}} kommt man in den Bearbeitungsmodus.
 +  * Mit {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​save_cs_button.png?​40&​nolink}} werden die Änderungen gespeichert.
 +  * Mit {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​delete_button.png?​40&​nolink}} kann das in der Seitenleiste ausgewählte Material aus der Bibliothek entfernt werden.
 +  * Mit {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​import_button.png?​40&​nolink}} können Materialien aus einer csv-Datei importiert werden.
 +  * Mit {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​export_button.png?​40&​nolink}} können die Materialien der Bibliothek in eine csv-Datei exportiert werden.
 +
 +<WRAP center round info 100%>
 +**Syntax für die csv-Datei**
 +
 +1. Zeile: Beschreibung der Parameter\\  ​
 +2. Zeile: Einheiten der Parameter\\  ​
 +3. Zeile: Wert\\  ​
 +Trennzeichen:​ ";"​
 +
 +Beispiel:​\\  ​
 +Name;​f_m,​k;​f_t,​0,​k;​f_t,​90,​k;​f_c,​k;​f_c,​90,​k;​f_v,​k;​f_r,​k;​E_0;​E_0,​05;​E_90;​G;​G_r;​rho_k;​rho_mean;​f_v,​k,​IP;​f_T,​k;​f_m,​k,​IP\\  ​
 +;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2;​kg/​m3;​kg/​m3;​N/​mm2;​N/​mm2;​N/​mm2\\  ​
 +Mat 1;​24;​16.5;​0.5;​24;​2.7;​3;​1.25;​11600;​9667;​0;​720;​72;​380;​500;​5.5;​2.5;​21
 +</​WRAP>​
 +
 +Die benutzerdefinierten Materialien werden dann in der Material-Auswahlliste angezeigt.
 +
 +{{ :​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​userdefined_material_combo.png |Material-Auswahlliste}}
 +
 +=== Aufbauoptimierung ===
 +
 +Mit dem Button {{:​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​show_cs_optimization_button.png?​130&​nolink}} kann das Fenster zur Aufbauoptimierung angezeigt werden.
 +
 +{{ :​clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​cs_optimization.png?​600 |Aufbauoptimierung}}
 +
 +Mit Hilfe dieses Tools können für das gegebene System und die vorliegende Lastsituation die möglichen Aufbauten ermittelt werden. Die Optimierung kann hinsichtlich Produzenten,​ Anzahl der Schichten oder mittels Grenzen für die Plattenstärke eingeschränkt werden. Des Weiteren können außenliegende Querlagen oder doppelte Lagen mit einbezogen oder ausgeschlossen werden.
 +Mit der Option "​Schwingungsnachweis nach EN" wird das Grunddokument in den Schwingungsnachweis inkludiert oder nicht.
 +
 +Mit den Buttons "​Start"​ und "​Stop"​ wird die Berechnung gesteuert. Bitte um Geduld, je nach gewählter Parameter kann die Berechnung etwas länger dauern.
 +
 +Die möglichen Aufbauten werden dann in der Tabelle angezeigt und mit dem Button "​Ausgewählten Querschnitt übernehmen"​ wird dann der selektierte Aufbau ins Hauptfenster übertragen. ​
 ==== Lasten ==== ==== Lasten ====
  
Zeile 87: Zeile 140:
 ==== Brand ==== ==== Brand ====
  
-In der Karteikarte „Brand“ kann durch die Auswahl Brand oben und/oder Brand unten festgelegt werden, ob eine Brandbemessung erforderlich ist. Die Angabe der Branddauer erfolgt in Minuten und kann durch Drücken der Pfeile in 30-Minuten-Schritten oder durch Eingabe einer Minutenanzahl zwischen 0 und 240 geändert werden. Die Festlegung, ob eine Brandschutzschicht ​vorhanden ist, oder nicht, erfolgt über das Anhaken der Brandschutzschicht und des Weiteren ist die Angabe der Zeit erforderlichin welcher ​die Brandschutzschicht wirksam ​ist.+In der Karteikarte „Brand“ kann durch die Auswahl Brand oben und/oder Brand unten festgelegt werden, ob eine Brandbemessung erforderlich ist. Die Angabe der Branddauer erfolgt in Minuten und kann durch Drücken der Pfeile in 30-Minuten-Schritten oder durch Eingabe einer Minutenanzahl zwischen 0 und 240 geändert werden. Die Festlegung, ob ein Brandschutzsystem ​vorhanden ist, oder nicht, erfolgt über das Anhaken der Option "​Brandschutzsystem"​. Des Weiteren ist die Lage ("​oben"​ und/oder "​unten"​) zu deklarieren und die Parameter t<​sub>​ch</​sub>​t<​sub>​f</​sub>,​ k<​sub>​2</​sub>​ und k<​sub>​3</​sub>​ anzugeben. Für den Fall, dass die Versagenszeit der Brandschutzbekleidung gleich der Zeitdauer bis zum Beginn des Abbrandes des geschützten Bauteils ​ist, ist die Option "​t<​sub>​f</​sub>​ = t<​sub>​ch</​sub>"​ anzuhaken
  
 {{ clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​fire.png |Eingabe - Brand}} {{ clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​fire.png |Eingabe - Brand}}
  
 Im Fall eines benutzerdefinierten Querschnittes kann auch festgelegt werden, ob die Elemente mit einem hochtemperaturbeständigen Klebstoff verarbeitet sind und ob die einzelnen Schichten fugenfrei angeordnet bzw. seitenverklebt sind. Für die Auswahl der BSP-Produkte werden diese beiden Werte automatisch gesetzt und können auch nicht verändert werden. Im Fall eines benutzerdefinierten Querschnittes kann auch festgelegt werden, ob die Elemente mit einem hochtemperaturbeständigen Klebstoff verarbeitet sind und ob die einzelnen Schichten fugenfrei angeordnet bzw. seitenverklebt sind. Für die Auswahl der BSP-Produkte werden diese beiden Werte automatisch gesetzt und können auch nicht verändert werden.
 +
 +Einige Produzenten bieten BSP-Elemente mit unterschiedlichen Klebstoffen an, daher ist bei diesen auch anstatt der Auswahl "​Klebstoff hochtemperaturbeständig"​ die Auswahl der Klebstoffe möglich.
 +
 +{{ clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​pur_muf_choice.png |Auswahl PUR / MUF}}
  
 Die Werte k<​sub>​fire</​sub>​ (Umrechnungsfaktor 20%-Fraktile) und d<​sub>​0</​sub>​ (Schichtdicke zur Berücksichtigung des Einflusses der Temperatureinwirkung) sind fix gesetzte Werte und somit nicht veränderbar. Die Abbrandrate ist abhängig von der Option fugenfrei oder seitenverklebt. Bei einem benutzerdefinierten Querschnitt kann dieser Wert aber geändert werden. Die Werte k<​sub>​fire</​sub>​ (Umrechnungsfaktor 20%-Fraktile) und d<​sub>​0</​sub>​ (Schichtdicke zur Berücksichtigung des Einflusses der Temperatureinwirkung) sind fix gesetzte Werte und somit nicht veränderbar. Die Abbrandrate ist abhängig von der Option fugenfrei oder seitenverklebt. Bei einem benutzerdefinierten Querschnitt kann dieser Wert aber geändert werden.
 +
 +In manchen Zulassungen oder Bemessungsvorschlägen kommt es auch vor, dass ab der 2. Schicht mit einer anderen Abbrandrate gerechnet wird. Dies wird dann wie folgt angezeigt:  ​
 +
 +{{ clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​charring_rate_2.png |Abbrandrate ab der 2. Schicht}}
 ==== Schwingungen ==== ==== Schwingungen ====
  
Zeile 157: Zeile 218:
  
 {{ clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​spannungendetail.png?​600 |Detailergebnisse - Spannungen}} {{ clt:​hotspot:​software:​cltdesigner:​manual:​modul_plate1d_continuousbeam:​spannungendetail.png?​600 |Detailergebnisse - Spannungen}}
 +
 +~~DISCUSSION~~